HINTER DEN KULISSEN

Theresa von lieblingsschnipsel

Theresa von lieblingsschnipsel

Inhaberin

Ich bin Theresa und das Gesicht hinter „lieblingsschnipsel“. Ich habe Kommunikationsdesign in Aachen studiert und bereits im Studium meinen Schwerpunkt auf „Print“ gelegt. Ich liebe alles, was mit Papier und Design zu tun hat. Daher habe ich mich entschieden im Jahr 2017 „lieblingsschnipsel“ als Anbieter für Hochzeits- und Event-Papeterie zu gründen. Ich erstelle individuelle Papeterie ganz nach euren Wünschen und schaffe es so, einzigartige Produkte zu gestalten, die eure Persönlichkeit und euren Charakter widerspiegeln. Jedes Design wird dabei von mir mit viel Liebe zum Detail erstellt, auf hochwertigem Papier gedruckt und nach Bedarf anschließend in Handarbeit konfektioniert. Wenn ihr Fragen habt, schreib mir gerne eine E-Mail. Ich freue mich von euch zu hören und spannende Projekte für euch umzusetzen!

10 FAKTEN #übermich

#meine Familie & Freunde: Sie stehen für mich an oberster Stelle, geben mir Kraft und Zuversicht. Bei ihnen kann ich ganz ich selbst sein und ich versuche möglichst viel Zeit mit ihnen zu verbringen! Blöd nur, dass meine Schwestern und meine Freunde fast alle nicht in meiner Nähe wohnen. Doch zum Glück gibt es ja WhatsApp, Telefon & Co.

#kölscher Karneval: Ich bin im Rheinland (oder genauer gesagt in der Voreifel) aufgewachsen und Karneval hat mich bereits als Kind immer fasziniert. Ich kann 365 Tage im Jahr Karnevals-Musik hören, denn sie macht mich glücklich und bringt mich zum Lächeln. Wenn ich mal schlecht drauf bin, setze ich Kopfhörer auf, mache die Musik laut, und schon steigt meine Laune. Nur Verkleiden mit Ganzkörperkostümen und Schminke gefällt mir nicht.

#Irland: 2015 habe ich 9 Monate in diesem wundervollen Land gelebt. Ich habe mich dort als AuPair in einer super lieben Familie um Haushalt und die 5 (!!) Kids gekümmert und bin zur Sprachschule gegangen. Jedes freie Wochenende konnte ich durch Irland reisen und habe die unglaubliche Natur auf mich wirken lassen. Im Wind an der Küste neben grasenden Schafen zu stehen – klingt wie im Film, aber so fühlt sich Freiheit wirklich an.
Ich habe dort liebe Menschen aus aller Welt getroffen, mit denen ich teilweise immer noch Kontakt halte.
Zu Beginn hat mir fast niemand zugetraut, dass ich es durchziehe, da ich ein Familienmensch bin, der auch schnell Heimweh bekommt. Und für deutsche Verhältnisse nur sehr wenig Englisch konnte. Aber ich habe mich gut geschlagen, wahnsinnig viel über mich selbst gelernt und mich positiv verändert.

#mein Job: Die Arbeit bei lieblingsschnipsel ist meine Leidenschaft. Ich habe allerdings einen anderen Vollzeitjob! Ich arbeite im Online Marketing und das macht mir auch großen Spaß. Aber bei lieblingsschnipsel kann ich meine Kreativität ausleben und stecke mein volles Herzblut rein.

#Sport: Sport ist für mich schon lange ein Bestandteil meines Lebens. Als kleines Kind war ich als Wasserratte im Schwimmverein und habe auch an Wettkämpfen teilgenommen. Mit dem Wechsel zum Triathlon habe ich dann meine Leidenschaft zum Laufen entdeckt und auch viele Jahre lang bei der Marathon-Schul-Staffel beim Köln & Bonn Marathon teilgenommen. Leider fehlt mir da jetzt meistens die Zeit für. Seit meinem 15. Lebensjahr spiele ich Volleyball – Mannschaftssport ist einfach mein Ding! Mit meiner sehr netten Mannschaft macht es auch Spaß, sich außerhalb der Halle zu treffen.

#1991: Das ist das Jahr, in dem ich geboren wurde. Doch viele denken aufgrund meiner kindlichen Gesichtszüge und weil ich nur 1,63m groß und schlank bin, ich sei viel jünger. Mein Alter wird oft auf unter 18 geschätzt. Manchmal gut – manchmal begegnen mir die Leute dann aber auch nicht mit Respekt. Schminke würde mich vermutlich älter aussehen lassen, doch das habe ich noch nie gemocht (weder im #kölschenKarneval mit Theaterschminke noch mit MakeUp).

#Geduld: Ich bin ein eher ungeduldiger Typ, trotzdem werde ich beim Konfektionieren von Papeterie ganz ruhig. Hier bin ich auch geduldig genug, um Schleife um Schleife zu binden, Anhänger einzufädeln und Karten einzukleben. Das ist für mich wie eine Art Meditation.

#verrückt: Mein wohl stärkster Charakterzug. Ich liebe es, verrückt zu sein und verrückte Dinge zu tun, z.B. im Wohnzimmer tanzen, Grimassen-Selfies versenden oder auch beim Autofahren ohne Rücksicht auf die Beifahrer laut & schief mitsingen. Ich bin einfach immer ein wenig durchgeknallt und habe großen Spaß dabei. Bei meiner Familie und meinen Freunden kann ich das immer am besten ausleben und sie so zum Lachen oder auch auf die Palme bringen. Mit mir wird es selten langweilig!

#Kommunikationsdesign: Ich habe in Aachen studiert und bin seit 2015 Kommunikationsdesignerin B.A. Nach der Schule wusste ich gar nicht so genau, was ich machen soll – nur „irgendwas mit Medien“. Eigentlich wollte ich eher in die Richtung Event-Management. Dann habe ich mich aber einfach mal für Kommunikationsdesign beworben, ohne wirklich zu wissen, was sich dahinter verbirgt. Ich bin heute so glücklich mit meiner Entscheidung. Die Arbeit als Kommunikationsdesignerin bereitet mir immer Freude und ist auch so abwechslungsreich.

#Schokolade: … und andere Süßigkeiten wie Gummibärchen, Eis & Co. Damit bin ich absolut bestechlich. Ich LIEBE Süßes, verzichte dafür aber schon mein ganzes Leben auf Obst.